Weltladen Bludenz

Wer wir sind

Der Weltladen Bludenz ist die erste Anlaufstelle für Fairen Handel im Raum Bludenz. Trägerverein des Weltladen Bludenz ist der Eine-Welt-Verein Bludenz, der sich dafür einsetzt, dass KleinproduzentInnen in Lateinamerika, Afrika und Asien gerechte Preise für ihre Waren bekommen.

Zu diesem Zweck

  • verkaufen wir Lebensmittel und Handwerksprodukte dieser Produzenten in unserem Geschätslokal in der Bludenzer Innenstadt.
  • informieren wir über die ungerechten Strukturen des Welthandels und zeigen Lösungsansätze auf.

Wir sind einer von 90 Weltläden in Österreich, die sich in der Arbeitsgemeinschaft Weltläden (ARGE Weltläden) zusammen geschlossen haben.

Was wir wollen

Wir sehen uns als Teil einer Bewegung, die als Ziel menschenwürdige Lebensgrundlagen für alle Menschen dieser Welt anstrebt. Nur ein Wirtschaftssystem, das weltweit auf grundlegende soziale und ökologische Kriterien Rücksicht nimmt, erweist sich unserer Meinung nach als zukunftsfähig.
 

Wie wir arbeiten

Wir beziehen unsere Waren von anerkannten LieferantInnen für den fairen Handel. Der Weltladen Bludenz  wird von über 50 ehrenamtlichen Verkäuferinnen und Verkäufern sowie 2 teilzeitangestellten Mitarbeiterinnen betrieben.

Überschüsse aus der Geschäftstätigkeit werden vom Trägerverein Eine-Welt-Verein Bludenz für verschiedene Projekte im Süden gespendet, fließen in die Bildungsarbeit oder werden im Laden reinvestiert, um den Fairen Handel auszuweiten.

Im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtungsweise verkaufen wir in unserem Geschäft auch Bio-Produkte von Vorarlberger Kleinbauern.